tas2580

Steam Gameserver installieren

tas2580  

Mit Steam kann man nicht nur ganz einfach Spiele installieren sondern auch Gameserver. Für Linux bietet Valve ein Komandozeilen Tool an mit dem man mehrere Gameserver installieren kann. Um einen Gameserver zu installieren ist es nicht nötig das man das dazugehörige Spiel gekauft hat.


Steam installieren

Als erstes sollte man sich einen neuen Ordner für die Gameserver erstellen. Dabei muss man zwischen der alten HL1-Engine und der neueren Source-Engine unterscheiden. Die beiden Engines sollten nicht miteinander gemischt werden, es muss also für jede Engine ein eigener Ordner angelegt werden. Solange man die Engines nicht mischt können mehrere Gameserver mit einer Steam Installation installiert werden.

mkdir /home/gameserver/steam
cd /home/gameserver/srcds

Jetzt kann man Steam von Valve Server runter laden und ausführbar machen. Danach kann man die Installation starten.

wget http://storefront.steampowered.com/download/hldsupdatetool.bin
chmod 744 hldsupdatetool.bin
./hldsupdatetool.bin

Während der Installation muss man die Lizenz akzeptieren in dem man "yes" eingibt und mit "Enter " bestätigt.

Wenn man ein 64Bit System verwendet müssen die 32-bit-Bibliotheken installiert werden damit man Steam ausführen kann. Unter Debian oder Ubuntu geht das mit:

apt-get install ia32-libs

Danach muss man Steam einmal ausführen um die neuste Version zu erhalten, das macht man mit dem Befehl:

./steam 

Gameserver installieren

Wenn man Steam erfolgreich installiert hat kann man beginnen Gameserver zu installieren. Dazu wird der Kurzname des Spiels benötigt. Eine Liste aller verfügbaren Spiele kann man sich folgendermaßen ausgeben lassen:

./steam -command list

Dabei werden allerdings auch Spiele ausgegeben die nicht für Linux verfügbar sind. Man kann diese Spiele zwar runter laden aber nicht starten. Wenn man den Kurznamen für sein Spiel gefunden hat kann man die Installation starten.

./steam -command update -game <GAME> -dir .

Während der Installation werden einige Dateien aus dem Internet geladen. Jeh nach Anbindung und Größe des Gameservers kann das eine Weile Dauern. Sollte die Installation zwischendurch abbrechen kann man sie jederzeit fortsetzen indem man den Befehl wiederholt. Mit dem selben Befehl kann man den Gameserver später auch updaten.

Den Gameserver starten

Wenn die Installation des Gameservers komplett durchgelaufen ist kann man ihn starten:

./srcds_run -game <GAME> -maxplayers 12 +map <MAP>

Weitere Einstellungen zum Server werden in der Datei server.cfg vorgenommen. Die Datei findet man normalerweise unter .../srcds/GAME/cfg/server.cfg.


Ähnliche Beiträge


Kommentare


Kommentar schreiben

URLs werden automatisch umgewandelt.
[b]DEIN TEXT[/b] für Fett gedruckt
[quote]DEIN ZITAT[/quote] für Zitate
[code]DEIN CODE[/code] für Code
captcha