tas2580
Blog über Webentwicklung und Linux Server

Steam unter Debian

tas2580  

Ich habe mich mittlerweile so an Linux gewöhnt das ich mein Windows eigentlich gar nicht mehr benutze, zwar habe ich immer noch eine Windows Partition auf meinem Home-Rechner und auch für den Laptop eine Windows Platte für das Ultrabay, aber benutzen tue ich das recht selten. Wenn ich mal schnell was in Windows testen möchte reicht es eigentlich immer dafür eine VM zu starten. Zum Spielen geht das allerdings nicht da ich in der VM nicht genügend Ressourcen habe damit neuere Spiele flüssig laufen.


Glücklicherweise gibt es aber seit einiger Zeit Steam für Linux, so das man zumindest manche Spiele auch unter Linux spielen kann. Steam lässt sich unter Ubuntu problemlos über den Paketmanager installieren. Unter Debian Wheezy muss man ein paar kleinere Anpassungen vornehmen damit sich Steam installieren lässt.

Vorbereitungen

Steam benötigt Pakete aus dem testing Reposetory, dazu führen wir als root folgendes aus

echo "deb http://ftp.de.debian.org/debian/ experimental main contrib non-free" >> /etc/apt/sources.list/experimental.list
apt-get update
apt-get -t experimental install multiarch-support libc6:i386

Als nächstes brauchen wir 2 Ubuntu Pakete die sich aber problemlos auch unter Debian installieren lassen

wget http://mirror.ovh.net/ubuntu//pool/main/j/jockey/jockey-common_0.9.7-0ubuntu7_all.deb
wget http://mirror.ovh.net/ubuntu//pool/main/x/x-kit/python-xkit_0.4.2.3build1_all.deb
dpkg -i jockey-common_0.9.7-0ubuntu7_all.deb python-xkit_0.4.2.3build1_all.deb

Steam installieren

Steam kann entweder direkt von der Steam Seite oder per wget als deb-Paket runter geladen werden.

wget http://media.steampowered.com/client/installer/steam.deb
dpkg -i steam.deb

Probleme beheben

Beim starten eines Spiels erscheint die Meldung SetLocale(‘enUS.UTF-8′) failed. Using ‘C’.

Um das Problem zu beheben muss in /etc/locale.gen das #-Zeichen vor der Zeile en_US.UTF-8 UTF-8 entfernt werden, danach muss man noch als root locale-gen ausführen.

Bein Starten eines Spiels kommt die Meldung Required OpenGL extension “GL_EXT_texture_compression_s3tc” is not supported. Please install S3TC texture support.
Um das Problem zu beheben muss einfach ein weiteres Paket nachinstalliert werden

apt-get install libtxc-dxtn-s2tc0
[ "$(uname -m)" = "x86_64" ] && sudo apt-get install libtxc-dxtn-s2tc0:i386

Über den Autor

tas2580

Weitere Informationen über mich findest du hier.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Kommentar schreiben

URLs werden automatisch umgewandelt.
[b]DEIN TEXT[/b] für Fett gedruckt
[quote]DEIN ZITAT[/quote] für Zitate
[code]DEIN CODE[/code] für Code
captcha