tas2580
Blog über Webentwicklung und Linux Server

Impressum

Für alle die zu doof sind Whois zu benutzen:

Tobias Schäfer
Seemoosweg 4
D-70329 Stuttgart

E-Mail: mail@tas2580.net
Phone: +49 173 - 84 07 818
Schuhgröße: 43


Datenschutzerklärung

Dem Betreiber dieser Webseite sind deine persönlichen Daten ziemlich egal, aus diesem Grund werden von dieser Webseite auch keine Daten über Besucher der Webseite gespeichert. Da man als Betreiber einer Webseite zur Datenschutzerklärung gesetzlich verpflichtet ist erkläre ich hier wie ich mit Daten der Besucher dieser Webseite umgehe. Falls du ganz genau wissen möchtest wie die Webseite welche Daten verarbeitet kannst du dir auch gerne den DocSpew Code anschauen.

Webserver Access Log

Der Webserver kann ein Protokoll über sämtliche Zugriffe erstellen das die Uhrzeit des Zugriffes, die IP Adresse des Besuchers und die aufgerufene URL enthält. Dazu werden diese Daten bei jedem Zugriff in eine Textdatei geschrieben die dann später ausgewertet werden kann. Man muss diese Logfiles also anschauen da sie sonst irgendwie sinnlos sind und irgendwann auch löschen damit die Festplatte nicht voll läuft. Dazu bin ich allerdings viel zu faul, aus diesem Grund speichert mein Webserver kein Access Log. Außerdem kostet das speichern und auswerten von Log Dateien Rechenzeit die ich lieber zum ausliefern der Webseite nutze.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien oder Datenbanken die auf deinem Computer vom Browser angelegt werden können um Daten von besuchten Webseiten zu speichern. Da Speicherplatz nicht mehr all zu teuer ist und ich noch genug davon habe bin ich auf deinen Speicherplatz nicht angewiesen und speichere meine Daten lieber bei mir. Diese Webseite verwendet keine Cookies da es keinen Grund gibt Textdateien auf fremden Computern abzulegen.
Stattdessen wird JavaScript verwendet. JavaScript ist Programmcode der ungefragt von Webseiten geladen und auf deinem Computer ausgeführt wird. Da es aber kein Gesetz gibt das mich zur Auskunft über mein JavaScript verpflichtet erzähle ich dir auch nicht was mein JavaScript auf deinem Computer macht.

Kontakt Formular

Über die Kontaktseite kannst du mir E-Mails senden. E-Mails sind sowas wie Postkarten im Internet, siehe: Wikipedia: E-Mail. Falls nicht irgend ein Stück Software kaputt ist werden alle Eingaben die du im Formular machst zu erst an meinen Mailserver und von dort aus an meine verschiedenen Internet fähigen Endgeräte übertragen, dort werden sie in der Regel bis zum nächsten Festplattencrash gespeichert. Die übertragung der E-Mails ist durch SSL verschlüsselt, die Nachricht wird zusätzlich mittels PGP verschlüsselt so. Gelegentlich kommt es vor, dass ich E-Mails die an mich gesendet wurden lese und manchmal Antworte ich auch auf Fragen. Solltest du in einer E-Mail an mich also eine Frage stellen kann es vorkommen, dass ich die von dir angegebene E-Mail Adresse verwende um eine E-Mail mit der Antwort auf die Frage zu senden. Falls du dem wiedersprechen möchtest schreibe in die E-Mail einfach unter deine Fragen sowas wie Bitte nicht Antworten, ich frage nur damit später keiner sagen kann ich hätte nicht gefragt. Newsletter oder Werbemails bekommst du von mir nicht da in meinem Leben nicht viel passiert was ich per Newsletter regelmäsig fremden Menschen erzähen möchte. Zum schreiben von Werbemails bin ich viel zu faul.

Kommentar Funktion

Auf manchen Bereichen der Webseite kannst du Kommentare schreiben. Wenn du ein Kommentar schreibst werden falls du alles richtig ausgefüllt hast und das Script nichts unerwartetes tut alle von dir eingegebenen Daten und die Uhrzeit auf meinem Webserver gespeichert. Die Kommentare werden in der Regel späteren Besuchern angezeigt. Falls du ein Kommentar von dir löschen möchtest kannst du über die Kontaktseite das löschen beantragen. Falls du gerne Daten in ein Formular eingibst aber nicht möchtest, dass sie gespeichert werden, kannst du das hier tun:

Einsatz von Social Plugins

Social Media Plugins sind kleine Scripte die von Social Media Platformen bereit gestellt werden um sie in Webseiten einzubinden. Dabei werden beim Aufruf der Webseite Dateien von weiteren Servern geladen die wiederum ihre Zugriffe protokollieren können. Da Webserver die nicht von mir betreut werden nur selten meinen Qualitätsansprüchen entsprechen werden auf dieser Webseite keine Ressourcen von fremden Servern eingebunden.

Geheimdienste und sonstige Unternehmen

Spätestens seit den Snowden Enthüllungen ist bekannt das es private Unternehmen gibt die im Auftrag verschiedener staatlicher Geheimdienste in großem Umfang die Nutzung des Internets überwachen. In wie weit mein Server oder die Router die beim Zugriff auf meinen Server genutzt werden überwacht werden und somit persönliche Daten von dir gespeichert werden kann ich nicht sagen. Nähere Auskünfte sollten die jeweiligen Regierungen der Geheimdienste geben.
In einigen Fällen ist es vorgekommen, dass Ermittlungsbehörden Webseitenbetreiber zur Herausgabe von Benutzerdaten gezwungen haben und den Betreibern verboten haben darüber zu berichten.
Mich hat bis jetzt noch niemand zur Herausgabe von Benutzerdaten gezwungen, sollte dieser Satz hier einmal verschwinden könnte sich das geändert haben.

Sicherheit von Daten

Der Zugriff auf alle von mir betriebenen Webseiten ist durch SSL (Secure Socket Layer) gesichert, alle personenbezogenen Daten werden also falls nicht mal wieder jemand SSL kaputt gehackt hat ausschließlich verschlüsselt übertragen. Meine Server stehen in einem ISO 27001 zertifizierten Rechenzentrum in Düsseldorf mit Zugangskontrolle. Es besteht die Möglichkeit, dass jemand meinen Server hackt und so personenbezogene Daten entwendet. Um das zu verhindern wird möglichst aktuelle Software eingesetzt und so viel wie möglich verschlüsslt, aber trotzdem lässt sich ein Hack des Servers nicht ausschließen, wer das Gegenteil behauptet lügt oder versteht nicht viel von Computern. Sollte der Server von schlechten Hackern übernommen werden merke ich das wahrscheinlich und kann betroffene Benutzer informieren, wenn die Hacker allerdings ihr Handwerk verstehen bekomme ich von einem Hack nichts mit und kann dich auch nicht informieren.

Widerspruch

Da ich beim besuchen meiner Webseite keine Daten über die Besucher speichere aber verpflichtet bin eine Möglichkeit zum Widerspruch anzubieten kannst du, falls du dem nicht speichern deiner Daten widersprechen möchtest gerne über die Kontaktseite eine Mail mit beliebigen persönlichen Daten über dich schicken die ich dann bis zum nächsten Festplattencrash für dich speichere.