tas2580
Blog über Webentwicklung und Linux Server

Mein Weblog

SSH User in Home einsperren

tas2580  

Ich habe kürzlich die Webseite einer befreundeten Band auf meinen Server umgezogen. Natürlich möchte die Band auch einen (S)FTP Zugang um z.B. Bilder hoch zu laden oder kleine Änderungen am Style zu machen. Erstmal ist das ja kein Problem, man legt einfach einen neuen Benutzer an und schon kann man sich per SSH anmelden. Aber der Benutzer kann eben relativ frei durch die Verzeichnisstruktur des Servers navigieren und Dateien lesen oder bei falsch vergebenen Rechten auch schreiben. Außerdem ist es für jemanden der sich nicht mit der Linux Verzeichnisstruktur auskennt so nicht immer einfach sein Home Verzeichnis wieder zu finden. Es musste also eine Lösung her die den Benutzer in sein Home Verzeichnis einsperrt so, dass er nur den Inhalt des Verzeichnisses sehen kann wenn er sich anmeldet.

Eigener Nameserver / Eigenes DynDNS

tas2580  

Ich benutze schon seit einigen Jahren für z.B. VPN-Verbindungen nach hause DynDNS. Das Problem ist nur, dass es praktisch nur noch Anbieter gibt bei denen man sich alle paar Wochen manuell anmelden muss da der Account sonst gelöscht wird. Das führt dann dazu, dass immer dann wenn ich von unterwegs auf mein Heimnetzwerk zugreifen möchte das DynDNS mal wieder nicht funktioniert. Also wurde es Zeit das mal selber in die Hand zu nehmen, mit einer richtigen Domain ist das eh schöner wie mit den Domains die man bei den DynDNS Anbietern bekommt.

HHVM unter Debian

tas2580  

Ich höre ja lieber Heavy Metal wie HipHop, aber heute habe ich mich trotzdem mal ein bisschen mit HipHop beschäftigt. Nein nicht die Musik, sondern HipHop Virtual Machine (HHVM). HipHop wurde von Facebook entwickelt um die Serverlast zu senken, dabei werden PHP Scripte in C++ Code übersetzt und kompiliert. So kann der Server den Code direkt ausführen ohne ihn vorher interpretieren zu müssen, das senkt die CPU Last deutlich und lässt den Server die Webseiten schneller ausliefern.

Raspberry Pi als Spielecomputer mit RetroPie

tas2580  

Ich nutze schon länger ein Raspberry Pi als Mediacenter, nett wäre es aber wenn man damit nicht nur Videos schauen, sondern auch mal ein wenig spielen könnte. Von der Leistung des RasberryPi her kann man zwar nicht erwarten, dass die neusten Spiele laufen, aber alte Konsolenspiele sollten doch locker machbar sein. Natürlich bin ich nicht der erste der auf die Idee kam und so gibt es sogar schon ein fertiges Betriebssystem für den Raspberry Pi dafür. Ich brauche also nur noch ein Gamepad, aber auch das gibt es natürlich in meiner Hardwaresammlung.

Caddy Webserver

tas2580  

Bis jetzt habe ich für die meisten meiner Webseiten Lighttpd als Webserver benutzt. Eigentlich war ich damit auch immer sehr zufrieden, allerdings hat er das Problem das er zumindest in Version 1.4 kein HTTP/2 unterstützt. Also habe ich mich in den letzten Tagen mal nach einer Alternative umgesehen. Wichtig war mir das der Webserver schön schlank ist und sich einfach konfigurieren lässt. Außerdem muss er natürlich HTTP/2, PHP und SSL unterstützen.

Musik mit Diskettenlaufwerken

tas2580  

Vor einigen Tagen hat mir eine Freundin ein Link zu einem Youtube Video geschickt in dem jemand auf alten Diskettenlaufwerken Musik gespielt hat und gemeint ich sollte sowas doch auch mal bauen. Zufällig hatte ich noch zwei alte Laufwerke und ein Netzgerät hier rumliegen. Zum ansteuern habe ich dann einfach kurz das Rasberry Pi das ich als Mediacenter verwende missbraucht.

Licht per Raspberry PI steuern

tas2580  

Kennt ihr das Problem? Man liegt abends im Bett, schaut fern und dann fällt einem ein das man das Licht noch aus machen muss. Aufstehen ist irgendwie doof da man dann wieder hell wach ist und im dunklen zurück ins Bett muss. Schön wäre also wenn man das Licht per Computer/Smartphone schalten könnte. Dazu gibt es zwar fertige Lösungen aber damit funktioniert dann der normale Lichtschalter oft nicht mehr, außerdem macht selber bauen viel mehr Spaß. Da ich eh schon ein Raspberry PI zum steuern meiner Homeserver habe hab ich nach einer Lösung gesucht um mit dem Raspberry PI das Licht zu schalten.

Raspberry Pi das Sprechen beibringen

tas2580  

Ich benutze ein Raspberry Pi als Homeserver für VPN, DNS, DHCP, usw. Da ich dort keinen Bildschirm angeschlossen habe bekomme ich auch nicht mit wenn es zu Fehlern kommt. Auf dem Raspberry Pi läuft zwar ein Webinterface das mich über Fehler informiert, aber dort schaue ich ja nicht ständig rein. Schön wäre es also wenn ich irgend eine Möglichkeit hätte um in bestimmten Fällen auch außerhalb des Webinterfaces informiert zu werden. Einen Bildschirm möchte ich nicht anschließen da er für meinen Zweck dauerhaft laufen müsste. Da ich allerdings noch nicht benötigte Lautsprecher habe dachte ich mir dass eine Warnung per Sprachausgabe doch ganz nett wäre. Die Konfiguration des ganzen ist sogar erstaunlich einfach und in wenigen Minuten erledigt.

Minecraft Server auf Raspberry Pi installieren

tas2580  

Wer mit Freunden zusammen Minecraft spielen möchte benötigt dazu einen Server. Es ist zwar auch möglich Minecraft auf dem lokalen Rechner über das Netzwerk zu spielen, hat aber den Nachteil, dass der Rechner so immer laufen muss damit man auf die Minecraft Welt zugreifen kann. Man muss sich also bei einem Gameserver-Anbieter einen Minecraft Server mieten oder eine Minecraft Realm mieten, beides ist mit monatlichen Kosten verbunden. Wer nicht jeden Monat Geld für seine Minecraft Welt ausgeben möchte kann auch einfach ein Raspberry Pi als Server verwenden.

Probleme bei Linux und Windows im Dualboot beheben

tas2580  

Eigentlich verwende ich ja nur noch Linux auf all meinen Systemen, aber es gibt dann doch noch das ein oder andere Spiel das nur unter Windows läuft. Aus diesem Grund habe ich eine Festplatte mit einer Windows Installation die ich bei Bedarf in den Ultrabay Schacht meines Laptops schieben kann. Beim starten des Laptops kann ich dank Grub auswählen welches System ich booten möchte. Das funktioniert auch so weit sehr gut, allerdings kommt es an einigen Stellen zu kleineren Problemen wenn man zwischen den beiden Systemen hin und her wechselt.
Um bei der nächsten Neuinstallation alle Lösungen an einer Stelle parat zu haben werde ich hier die mir bekannten Probleme und ihre Lösungen zusammenfassen.